Sehr geehrte Wählerinnen und Wähler, liebe Bürgerinnen und Bürger,

der Hochrhein ist unsere Heimat. Eine Heimat, die in vielerlei Hinsicht einzigartig ist und auf die ich stolz bin. Ich empfinde es als großes Privileg, dass ich seit mehr als drei Jahren den Hochrhein im Landtag von Baden-Württemberg vertreten darf und an vielen Projekten entscheidend mitgewirkt und dabei Vieles für die Menschen im Wahlkreis erreicht habe.

Ihre
Sabine Hartmann-Müller

  Dafür stehe ich  

Leistungsstarke Mobilität.
Für alle. Am Hochrhein.


Bessere Verbindungen durch
Flächendeckendes Angebot des
ÖPNV und optimale Verkehrswege.

 

Breitband und Mobilfunk.
Ein Muss überall.


Mit schnellem Internet und
verlässlichem Mobilfunk in die
Zukunft.

 

 

Innovative Unternehmen.
Starke Region.


Eine zukunfstfeste Wirtschaft
für bestehende und neue
Arbeitsplätze.

 

 

Qualität in Pflege
und Gesundheit. Für uns.


Zukunftsfähige Versorgung
am HochRhein
Zukunft.

 

 

Ehrenamtliches
Engagement.
Füreinander.


Ehrenamtliches Engagement
ist zentraler Baustein unserer
gesellschaftlichen Stabilität.

 

Landwirte stärken.
Umwelt schützen.
Gemeinsam.


Die Natur und die Landwirtschaft
in Einklang bringen.

 

Erhalt und Schutz
Unserer Wälder. Für
eine nachhaltige Nutzung.


Wald und Waldbesitzern
schnell 
und effektiv helfen,
hat oberste Priorität.

 

Breitband und Mobilfunk.
Ein Muss überall.


Mit schnellem Internet und
verlässlichem Mobilfunk in die
Zukunft.

 

 

  Dafür stehe ich  

Leistungsstarke Mobilität.
Für alle. Am Hochrhein.


  Bessere Verbindungen durch
  Flächendeckendes Angebot des
  ÖPNV und optimale Verkehrswege.

 

 

Breitband und Mobilfunk.
Ein Muss überall.


  Mit schnellem Internet und
  verlässlichem Mobilfunk in die
  Zukunft.

 

  

Innovative Unternehmen.
Starke Region.


  Eine zukunfstfeste Wirtschaft
  für bestehende und neue
  Arbeitsplätze.

 

  

Qualität in Pflege
und Gesundheit. Für uns.


  Zukunftsfähige Versorgung
  am HochRhein
  Zukunft.

 

  

Ehrenamtliches
Engagement.
Füreinander.


  Ehrenamtliches Engagement
  ist zentraler Baustein unserer
  gesellschaftlichen Stabilität.

 

  

Landwirte stärken.
Umwelt schützen.
Gemeinsam.


  Die Natur und die Landwirtschaft
  in Einklang bringen.

 

  

Erhalt und Schutz
Unserer Wälder. Für
eine nachhaltige Nutzung.


  Wald und Waldbesitzern
  schnell 
und effektiv helfen,
  hat oberste Priorität.

 

  

Breitband und Mobilfunk.
Ein Muss überall.


Mit schnellem Internet und
verlässlichem Mobilfunk in die
Zukunft.

 

 

  Termine  

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.
Übersicht aller Termine

Verbinden Sie sich mit mir!

Oder jetzt für den Newsletter anmelden

  Bleiben Sie auf dem Laufenden  

  Bleiben Sie auf dem Laufenden  

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
28.01.22
Sabine Hartmann-Müller
Ab heute gilt die neue #Corona-Verordnung des Landes. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick:

Bei Alarmstufe I: 
👉 Messen und Ausstellungen sind nicht erlaubt, Clubs und Diskotheken müssen geschlossen bleiben.
👉 Die FFP2-Maskenpflicht für Personen ab 18 Jahren gilt nun auch in Bus und Bahn.
👉 Fastnachtsumzüge sind in den Alarmstufen nicht erlaubt.
👉 Bei religiösen Veranstaltungen gilt 3G.
👉 In der Gastronomie gilt im Innen- und Außenbereich in der Alarmstufe I 2G.
👉 Für Theater, Opern und Konzerte sowie Filmvorführungen und ähnliche Innenveranstaltungen bei max. 50 Prozent Auslastung und nicht mehr als 1.500 Zuschauer (2G) und 3.000 Zuschauern (2G+) vorgeschrieben.
👉 Im Freien sind bei 2G bei maximal 50 Prozent Auslastung, höchstens 3.000 Zuschauern oder optional 2G+ bei max. 6.000 Zuschauern möglich.
👉 Für Stadt- und Volksfeste gilt die FFP2-Maskenpflicht sowie eine Besucherobergrenze von 50 Prozent und nicht mehr als 3.000 Besuchern (2G) oder 6.000 Besuchern (2G+)

Bei Alarmstufe II: 
👉 Ausgangsbeschränkungen in Stadt- und Landkreisen, wenn zwei Tage lang eine 7-Tagesinzidenz von 1.500 festgestellt wird. 
👉 Mit der Erhöhung des Schwellenwerts, der zuvor bei 500 lag, wird der neuen Lage durch die Omikron-Variante Rechnung getragen.

Ab heute gilt die neue #corona-Verordnung des Landes. Hier die wichtigsten Änderungen auf einen Blick:

Bei Alarmstufe I:
👉 Messen und Ausstellungen sind nicht erlaubt, Clubs und Diskotheken müssen geschlossen bleiben.
👉 Die FFP2-Maskenpflicht für Personen ab 18 Jahren gilt nun auch in Bus und Bahn.
👉 Fastnachtsumzüge sind in den Alarmstufen nicht erlaubt.
👉 Bei religiösen Veranstaltungen gilt 3G.
👉 In der Gastronomie gilt im Innen- und Außenbereich in der Alarmstufe I 2G.
👉 Für Theater, Opern und Konzerte sowie Filmvorführungen und ähnliche Innenveranstaltungen bei max. 50 Prozent Auslastung und nicht mehr als 1.500 Zuschauer (2G) und 3.000 Zuschauern (2G+) vorgeschrieben.
👉 Im Freien sind bei 2G bei maximal 50 Prozent Auslastung, höchstens 3.000 Zuschauern oder optional 2G+ bei max. 6.000 Zuschauern möglich.
👉 Für Stadt- und Volksfeste gilt die FFP2-Maskenpflicht sowie eine Besucherobergrenze von 50 Prozent und nicht mehr als 3.000 Besuchern (2G) oder 6.000 Besuchern (2G+)

Bei Alarmstufe II:
👉 Ausgangsbeschränkungen in Stadt- und Landkreisen, wenn zwei Tage lang eine 7-Tagesinzidenz von 1.500 festgestellt wird.
👉 Mit der Erhöhung des Schwellenwerts, der zuvor bei 500 lag, wird der neuen Lage durch die Omikron-Variante Rechnung getragen.
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Comment on Facebook

Das ist doch einfach nur noch grauenhaft! Und am schlimmsten: nicht mal todkranke Menschen darf man im Krankenhaus besuchen, das ist unmenschlich!

View more comments

27.01.22
Sabine Hartmann-Müller
🇪🇺 Leider hat die Konferenz zur #Zukunft Europas noch nicht den Schwung zur Erneuerung und Weiterentwicklung der europäischen Integration entwickelt, den sich viele gewünscht haben. ⏱ Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen demokratischen Fraktion setzen sich die Europapolitiker der CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg daher für eine #Verlängerung ein.

🤝 Damit die #Zukunftskonferenz zu einem Erfolg wird, braucht es eine breite #Bürgerbeteiligung - denn Europa wird nicht nur in Brüssel und Straßburg, sondern auch in Stuttgart und bei uns am #Hochrhein gemacht.

🎥 Letztlich braucht es aber auch mehr #Öffentlichkeit. 📰📺 Hier sehe ich vor allem die #Medien in der Pflicht, die bislang kaum von diesem wichtigen Zukunftsprozess berichtet haben.

👉 Habt ihr eigene #Ideen zur Zukunft der #EU? https://futureu.europa.eu/pages/getinvolved

🇪🇺 Leider hat die Konferenz zur #zukunft Europas noch nicht den Schwung zur Erneuerung und Weiterentwicklung der europäischen Integration entwickelt, den sich viele gewünscht haben. ⏱ Gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen demokratischen Fraktion setzen sich die Europapolitiker der CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg daher für eine #verlängerung ein.

🤝 Damit die #Zukunftskonferenz zu einem Erfolg wird, braucht es eine breite #Bürgerbeteiligung - denn Europa wird nicht nur in Brüssel und Straßburg, sondern auch in Stuttgart und bei uns am #hochrhein gemacht.

🎥 Letztlich braucht es aber auch mehr #Öffentlichkeit. 📰📺 Hier sehe ich vor allem die #Medien in der Pflicht, die bislang kaum von diesem wichtigen Zukunftsprozess berichtet haben.

👉 Habt ihr eigene #ideen zur Zukunft der #Eu? futureu.europa.eu/pages/getinvolved
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen

✡️ Heute jährt sich zum 77. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers #Ausschwitz-Birkenau. In diesem und anderen Konzentrationslagern wurden rund sechs Millionen Jüdinnen und Juden entmenschlicht, misshandelt und ermordet. Ein schreckliches Verbrechen, das sich nie wiederholen darf. 

Für uns daher Verpflichtung und Aufgabe zugleich: Den Kampf gegen #Antisemitismus, #Rassismus und #Extremismus entschlossen zu führen.
#WeRemember

✡️ Heute jährt sich zum 77. Mal die Befreiung des Konzentrationslagers #ausschwitz-Birkenau. In diesem und anderen Konzentrationslagern wurden rund sechs Millionen Jüdinnen und Juden entmenschlicht, misshandelt und ermordet. Ein schreckliches Verbrechen, das sich nie wiederholen darf.

Für uns daher Verpflichtung und Aufgabe zugleich: Den Kampf gegen #Antisemitismus, #Rassismus und #Extremismus entschlossen zu führen.
#WeRemember
... Mehr anzeigenWeniger anzeigen